Sprachassistenten fĂŒr Pflegeanbieter

Wir versuchen die Organisationen zu entlasten, die ihren GĂ€sten Sprachassistenten anbieten möchten. Die Sorge der GĂ€ste und der Organisationen liegt oft im Schutz vor Datenabfluß und dem Schutz vor BelĂ€stigung durch unerwĂŒnschte Werbung. DarĂŒber hinaus haben Organisationen wie Pflegebetriebe individuelle Regeln und Prozesse, die durch den Sprachassistenten nicht unterlaufen werden dĂŒrfen.

hier geht es um

Sprachassistenten fĂŒr Altenheime und Pflegeanbieter bild

Alexa kann Pflegediensten helfen

Ein sprachbasierter Concierge kann Altenheimen in erstaunlich vielen Bereichen schnell helfen. Es beginnt bei der Anreise zum Standort. Wie komme ich dort hin? Welche Anreisezeiten sollte ich beachteten?  Wo kann ich parken? Was sollte ich mitbringen? Wie schaut mein erster Tag aus? Wer wird mich in Empfang nehmen? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Die begleitende UnterstĂŒtzung fĂŒr den Aufenthalt können Sprachassistenten genauso unterstĂŒtzen: Welche Speisen werden heute mittag angeboten? Wie erreiche ich den Friseur? Wer ist fĂŒr die Unterhaltung ansprechbar usw.? Wie jedes Hotel stellen sich diese Fragen fĂŒr die GĂ€ste, bzw. die Senioren und deren Besucher. Im Altenheim Kontext sind gut gepflegte schriftliche Internetangebote nicht immer fĂŒr die Senioren einfach erreichbar. Das barrierefreie Medium Sprache kann hier den Alltag der GĂ€ste beleben und gleichzeitg auch die Nutzung der Informationsangebote unterstĂŒtzen. Damit bekommen die Anbieter von Altenheimen und Pflegediensten einen wesentlich besseren Zugang zu den GĂ€sten und deren Angehörigen. 

Pflegedienste können Alexa zentral verwalten

Senioren und PflegebedĂŒrftige haben selten das notwendige VerstĂ€ndnis, um Sprachassistenten technisch einzurichten und im kontinuierlichen Betrieb zu ĂŒberwachen. Oft werden Sicherheitsvorkehrungen dem Komfort geopfert. Passwörter werden deaktiviert und Funknetze dadurch ungeschĂŒtzt. Wir achten auf potentielle Schwachstellen haben und bieten proaktiv entsprechende Sicherheitsroutinen. FernĂŒberwachung sichert die GerĂ€te (z.B. den Amazon Echo), die nutzbaren Skills (also die Programme und die Infrastruktur (also die Amazon Hosting Umgebung).

Die Einrichtung und Pflege dieser Vorgaben steuern wir ĂŒber die GerĂ€tedaten, Benutzerkonten und Skills aus der Organisation aus. Die zentrale Verwaltung der GerĂ€testandorte, RĂ€ume, Anwendungen ist selbstverstĂ€ndlich möglich und liegt in der Hand der Organisation.

Professionelle Sprachassistenten nutzen die GerĂ€tedaten, Benutzerkonten und Skills aus der Organisation. Die zentrale Verwaltung der GerĂ€testandorte, RĂ€ume, Anwendungen ist selbstverstĂ€ndlich. Pflegeanbieter können ĂŒber eine Konsole alle GerĂ€te, Benutzer und Skills steuern und ĂŒberwachen.  

Um die Einrichtung gemeinsamer GerĂ€te zu erleichtern werden neue Komponenten zentral erkannt und registriert diese nach erfolgreicher Identifikation automatisch bei Ihrem Konto. Der Unternehmenskalender dient als Schnittstelle, um Regeln und Prozesse zu steuern. Um die Einrichtung gemeinsamer GerĂ€te zu erleichtern werden neue Komponenten zentral erkannt und registriert diese nach erfolgreicher Identifikation automatisch bei Ihrem Konto. Der Unternehmenskalender dient als Schnittstelle, um Regeln und Prozesse zu steuern. Sie können Office 365-, Microsoft Exchange- und Google G-Suite-Kalender verknĂŒpfen. Pflegeanbieter können Office 365-, Microsoft Exchange- und Google G-Suite-Kalender verknĂŒpfen. 
Pflegeanbieter können fĂŒr jedes GerĂ€t einen Standort festlegen, wie einen bestimmten Konferenzraum, öffentliche und private Skills zuweisen und das GerĂ€t sichern, damit Benutzer keine Skills hinzufĂŒgen oder das GerĂ€t auf ihrem eigenen Konto registrieren können. Pflegeanbieter  können Raumprofile erstellen, um Einstellungen wie die GebĂ€udeadresse, die Zeitzone und das Wachkommando festzulegen. Raumprofile sind mit den Standorten verbunden, an denen Sie Ihre Echo-GerĂ€te positioniert haben. Die Einstellungen fĂŒr diese GerĂ€te werden ĂŒber das Raumprofil festgelegt. Wenn Sie ein Raumprofil Ă€ndern, werden die Änderungen auf alle gemeinsamen GerĂ€te ĂŒbertragen, denen dieses Profil zugewiesen wurde. Pflegeanbieter können Sie Netzwerkprofile erstellen, mit denen freigegebene GerĂ€te in Ihrem Unternehmensnetzwerk eingerichtet werden. Netzwerkprofile sind GerĂ€ten zugeordnet. Wenn Sie ein Netzwerkprofil Ă€ndern, werden die Änderungen auf alle gemeinsamen GerĂ€te ĂŒbertragen, denen dieses Profil zugewiesen wurde.

Sprachassistenten als Schnittstelle zum Patienten

Sprachassistenten sind die natĂŒrliche aktive Schnittstelle zum Patienten. Sie gehen aber meist einher mit parallel erhobenen Daten. Dies kann die Temperatur am Standort bzw. die Uhrzeit der Nutzung sein – oder gesundheitsrelevante Daten die ĂŒber im oder am Körper gefĂŒhrt Sensoren erhoben werden.   Beispiel: Sensoren und Diabetes   Sensoren können an allen Punkten Daten aufnehmen, an dem Patienten mit dem System in Kontakt kommen. Die Daten  können anonym z.B. eine KI lehren und Anzeichen von Diabetes zu erkennen oder auch einen Krankheitsverlauf besser nachvollziehen.

Gesundheitsversorgung - gestern und morgen

FrĂŒher:  Reaktion

  1. Ärzte werden erst aufgesucht, wenn ein Patienten sich krank fĂŒhlt
  2. Im  gemeinsamen Termin wÀhlt der Arzt wÀhlt eine Behandlung. Daten dienen zur BestÀtigung der Diagnose.

In Zukunft: PrÀvention

  1. Gesundheitsdaten werden stĂ€ndig ĂŒber Sensoren erhoben.
  2. Der Dienst vergleicht die Werte mit  historischen Daten und meldet sich automatisch im Falle einer Anomalie.
pro health image

Das Ergebnis ist eine effizientere Zuordnung der verfĂŒgbaren Mittel. Menschen mĂŒssen nicht erst krank werden, um eine Therapie anzustoßen. Krankheitsursachen und BehandlungsverlĂ€ufe werden besser nachvollziehbar. 

Sprachassistenten in der Praxis

Sprachdienste sind einfach zu bedienen und auch fĂŒr Benutzer mit eingeschrĂ€nktem technischen VerstĂ€ndnis geeignet.  Hier ist eine Fallstudie zum Einsatz von Alexa im amerikanischen Krankenhaus Bereich. Maryam Gholami ist die VizeprĂ€sidentin fĂŒr den Produktbereich der Providence St. Joseph Health. Ihr Team hat ein Alexa-Skill entwickelt, ĂŒber den Patienten Termine in nahe gelegenen Kliniken buchen können.

Wir sehen, dass die Sprachdienste in Zukunft massive Auswirkungen auf die PrĂ€vention im Bereich Gesundheit haben, sowohl fĂŒr die Verbraucher als auch fĂŒr das Pflegepersonal“. Es ist wichtig, das Verhalten der Verbraucher frĂŒhzeitig kennenzulernen und dieses Erlebnis zu optimieren.

Addison the Virtual Caregiver

Addison the Virtual Caregiver​ ist eine Lösung von Electronic Caregiver aus den USA. Das Unternehmen mit 60 Mitarbeitern hat seine Wurzeln in einem Haussicherheit.  Electronic Caregiver hat die Definition Sicherheit zu Hause erweitert und sorgt heute auch fĂŒr die persönliche Gesundheit und Sicherheit Ă€lterer, allein zu Hause lebender Bewohner.