Nutzer erwarten schnelle Antworten auf bestehende Fragen und frühzeitige Hinweise auf potentielle Schwachstellen.

Die Basis für ein anspruchsvolles Konzept ist die proaktive Betreuung der Alltagsfragen. Ziel ist es, Probleme zu verhindern und nicht gemeldete Probleme abzuarbeiten.

Dazu unterstützen wir die Anwender von Sprachassistenten durch verständliche Informationen zu diesem Spezialgebiet. Unser Verbund ist besonders wertvoll, da Sprachassistenten noch neu sind und deren Einführung an die erfolgreiche Überwindung von Akzeptanz Barrieren geknüpft ist.

Gegenseitigkeit

Ein Nutzer nutzt unsere Skills und gibt uns Feedback. Wir sammeln das Feedback und bereiten Antwortskizzen vor. Diese Skizzen dienen auch als Blaupause für andere und senken dadurch wir deren Kosten. Das treibt das Innovationstempo im Verbund

Beispiele

Mit Alexa können Sie unterschiedliche Aufgaben erledigen und Ihre Termine im Blick behalten. Sagen Sie einfach:

  • „Alexa, stell einen Timer auf 10 Minuten.“
  • „Alexa, erinnere mich daran, die Blumen zu gießen.“
  • „Alexa, stell einen Wecker für wochentags um 7 Uhr früh.“

Gehen Sie in Ihre Alexa App und wählen Sie „Erinnerungen und Wecker“, um Ihre Einträge zu verwalten.

In Ihrem Alexa-Konto finden Sie Ihre Einkaufs- und To-do-Listen. Fügen Sie per Sprachbefehl Dinge zu Ihren Listen hinzu und fragen Sie diese dann ab oder sehen Sie sie in Ihrer Alexa App unter „Listen“ ein. Sagen Sie einfach:

  • „Alexa, füg ,Milch‘ zu meiner Einkaufsliste hinzu.“
  • „Alexa, was steht auf meiner Einkaufsliste?“
  • „Alexa, erstell eine neue Aufgabe.“

Alexa benachrichtigt Sie, wenn jemand eine Nachricht hinterlassen hat. Wenn Sie einen blinkenden gelben Lichtring oder Lichtbalken an Ihrem Echo-Gerät sehen, fragen Sie einfach:

  • „Alexa, was sind meine Benachrichtigungen?“

Verbinden Sie Ihren Kalender und bitten Sie Alexa, neue Ereignisse hinzuzufügen oder nach anstehenden Terminen zu suchen. Gehen Sie in Ihre Alexa App und wählen Sie „Einstellungen“ > „Kalender“.

Sobald Ihr Kalender eingerichtet ist, sagen Sie einfach:

  • „Alexa, füg einen Termin für Samstag um 18 Uhr zu meinem Kalender hinzu.“
  • „Alexa, was steht in meinem Kalender?“

Wussten Sie schon, dass Alexa auch Sinn für Humor hat? Sagen Sie einfach:

  • „Alexa, erzähl mir einen Witz.“
  • „Alexa, gib mir ein Wortspiel.“
  • „Alexa, sag mir einen Zungenbrecher.“

Wussten Sie schon, dass Sie Alexa Skills auch per Sprachbefehl aktivieren können? Sagen Sie einfach ‚starte‘ vor dem Namen des Skills (z. B. „Alexa, starte Akinator.“), oder sagen Sie einfach:

  • „Alexa, bring mir etwas bei.“
  • „Alexa, hilf mir beim Einschlafen.“
  • „Alexa, gib mir ein Rezept für Hühnchen.“

Falls Sie Unterstützung zu Publikationen, Projekten oder Seminaren suchen, ist Axel Hoehnke Ihr Ansprechpartner. Vereinbaren Sie hier ein unverbindliches Erstgespräch