Digitale Assistenten in der Pflege

Im Dezember 2019 waren laut DeStatis in Deutschland 4,13 Millionen Menschen pflegebed√ľrftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes. 80% der Pflegebed√ľrftigen waren 65 Jahre und √§lter, 34 % waren mindestens 85 Jahre alt. Alters- oder unfallbedingt eingeschr√§nkte Mobilit√§t bedeutet oft weniger Kontakte und Teilhabe am sozialen Leben.

Sprach Apps lassen sich mit Smartphone Apps vergleichen. Sie nutzen das bereits existierende √Ėkosystem von AppStores, technischen Pr√ľfprozessen und Verbreitungsstrukturen. Sie unterscheiden sich noch in den Formaten wie Bildschirmgr√∂√üen. Dennoch zeigen sie genau dadurch die Zukunft eines smarten Assistenten. Denn der Assistent ist lediglich ein Mikrofon und damit unsichtbar oder auch der prominente Teil eines k√∂rperhohen Spiegels.¬†

Der digitale Assistent ist in Zukunft lediglich ein Mikrofon und damit unsichtbar oder auch der prominente Teil eines körperhohen Spiegels.

Mehrwert f√ľr Senioren‚Äč

Digitale Assistenten k√∂nnen bei einer Vielzahl praktischer, allt√§glicher Aufgaben helfen – etwa beim Einstellen einer Weckfunktion, beim Rezitieren des Wetters oder beim Finden und Abspielen ihrer Lieblingsmusik, eines spannenden Podcasts oder √ľber die Drop-in Funktion jemanden anrufen. Sobald Sie einen Smart Speaker der gro√üen Anbieter besitzen, werden Sie deren st√§ndig erweiterten Funktionen bestaunen. ūüí¨

Sprachsteuerung braucht keine Ber√ľhrung. Sie funktioniert kontaktlos und damit sicher.¬†

Im Umfeld der Coronavirus Krise unterst√ľtzt ein Sprachassistent die¬†Hygiene Ambitionen, denn das Telefonieren per Sprachsteuerung kommt ohne Ber√ľhrung aus.¬†

Hilfestellung zu allt√§glichen Herausforderungen wie Langeweile und Vereinsamung‚Äč.¬†

Das Einrichten eines Alarms erledigt ein Sprachassistent durch einen einfachen Befehl. Alexa, stelle den Wecker auf 14 Uhr. Dazu ben√∂tigt man auf dem Smartphone f√ľnf¬† Teilschritte.

Über Alexa jemanden anrufen ist intuitiv und von jeder Stelle im Raum aus möglich

Interaktive Kommunikation wirkt emphatisch und trainiert das Gedächtnis spielerisch.

Mehrwert f√ľr Pflegende‚Äč

Senioren, die sich in einfachen Anfragen wieder selbstständig helfen können sind zufriedener und entlasten das Pflegepersonal. Zusätzlich gewinnt die Pflegeleitung wesentliche Erkenntnisse, um die knappen Mittel besser im Interesse der Pflegeversorgung einzusetzen.

Geben Sie lediglich vor, welche Kontakte¬†√ľber den Smart Speaker leicht erreichbar sein sollen und √ľber ein einfaches „Alexa, drop in“ k√∂nnen Senioren √ľber Alexa jemanden anrufen.¬†

Verst√§ndnis zum Hintergrund der Pflegebed√ľrftigen

Aufgaben können besser auf das Pflegeteam verteilt werden

Die Priorisierung der Tätigkeiten basiert auf besseren Daten

Schnellere Versorgung der begr√ľndeten Anfragen

Technische Begleitung

Analyse der Machbarkeit

Wir unterst√ľtzen Sie nach Ihren Vorgaben mit der gew√ľnschten Expertise und den gew√ľnschten Diensten. Im Falle einer Projektarbeit werden diese grundlegenden Entscheidungen (Infrastruktur, Dienste und Ma√ünahmen zur Aktivierung) durch Sie vorgegeben. 

Gemeinsamer Betrieb

Wir folgen einer definierten Roadmap Vorlage. Von der Beschaffung der Ger√§te, √ľber deren Einrichtung bis zum √ľberwachten Betrieb. Sie sparen Zeit und Kosten und lassen sich von bestehenden Erfahrungen und bereits eingeschwungenen Prozessen leiten.

Gemeinsamer Betrieb

Wir ben√∂tigen durchdachte und rechtssichere Prozesse, die wir in unserer Organisation umsetzen k√∂nnen. Die Unterst√ľtzung der Mitarbeiter ist ebenso wichtig wie die Aktivierung der Senioren.

Gesch√§ftsf√ľhrer eines Pflegeanbieters
Im gemeinsamen Betrieb sparen unsere Partner einen Gro√üteil der Entwicklungskosten und vermeiden technische und rechtliche Fallstricke, da wir auf sorgf√§ltig geplante Prozesse setzen.¬†¬†Wir konzentrieren uns auf eine Plattform und rollen eine durchdachte Abfolge von sorgf√§ltig geplanten¬†Skills aus. Diese Skills unterst√ľtzen wir mit abgestimmten Marketing Ma√ünahmen¬†‚Äď womit wir die begleitende Unterst√ľtzung in der Organisation von Beginn an adressieren. Dadurch gew√§hren wir auch Kostentransparenz.¬†Schlie√ülich nutzen wir unsere Kompetenzen¬†im Bereich CyberSicherheit, womit wir auch das Sicherheitsrisiko durch vagabundierende Endger√§te proaktiv angehen. Datenschutz durch Technikgestaltung zielt darauf, Datenschutz und Privatsph√§re in die Gestaltung von Verarbeitungsvorg√§ngen und Informationssystemen einflie√üen zu lassen.

Roadmap

Beschaffung der Ger√§te, Einrichtung bis zum √ľberwachten Betrieb.¬†Wir helfen Ihnen mit einem Grundger√ľst an zueinander passenden Modulen.¬†

Aktivierung

Aktivierung der Beteiligten, um die Akzeptanz des Projekts aufrecht zu Halten. 

Apps & Skills

Programmierung von Skills, die auf Ihr Angaben zu Ihrem Unternehmen abgestimmt sind. 

Lernpfade f√ľr Ihre Organisation

Wir erstellen einen individuellen Plan f√ľr die Dauer des Projekts. Darin ist genau festgelegt, was wir tun werden, wer in unserem Team es tun wird, wann Sie damit rechnen k√∂nnen und was Sie von Ihrer Seite aus tun m√ľssen, damit die Dinge in der geplanten Qualit√§t geschehen. ūüĎ欆

Unsere Lernpfade werden gezielt auf Herausforderungen durch innovative Sprachdienste  zugeschnitten. Sie erleichtern Vereinbarungen zu treffen und definierte Prozesse einzuhalten. 

Lernpfade helfen Menschen, Abh√§ngigkeiten zu verstehen. Sie helfen Organisationen, die Prozesse f√ľr einen Rollout festzulegen und Mitarbeiter zu schulen.¬†¬†

Wie hilft das Ihnen?

Digitale Dienste im Bereich Pflege schaffen M√∂glichkeiten und Risiken. Mit unserer Hilfe nutzen Sie die Chancen und halten Schaden von der  Organisation fern.